Bobby Fischer. Ein Schachgenie!

Eine Schachlegende zwischen Genie und Wahnsinn!

Art.-Nr.:  805863
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkliste

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Julian Voloj:
Bobby Fischer.
2022. 192 Seiten, gebunden

Das Leben der Schachlegende Bobby Fischer als packende Bildgeschichte!

Vom Wunderkind zum Wahnsinn: 1972 kulminierte der Kalte Krieg an einem Schachbrett in Island. Bobby Fischer entriss dem sowjetischen Weltmeister Boris Spassky in einem epischen Match den Titel für die USA.

Aufgewachsen in Brooklyn bei einer alleinerziehenden Mutter, fand der Einzelgänger Bobby seine Berufung im Schach. Bereits mit 13 Jahren spielte er die „Partie des Jahrhunderts“, ein Jahr später wurde er der jüngste US-Schach-Champion. Als 15-Jähriger brach er die Schule ab und errang den Titel eines Großmeisters. 1972 machte er Schach zu einem Massenphänomen und krönte sich zum Weltmeister. Doch Fischer hatte seine Leidenschaft für Schach verloren und wurde zunehmend paranoid.

Diese grafische Biografie erzählt vom bemerkenswerten Aufstieg und Fall der Schachlegende. Eine komplexe Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn!