Gärten inspiriert von der Natur. Druckfrisch!

Die schönsten Stauden und Gräser!

Art.-Nr.:  485078

Piet Oudolfs Hauptwerk - völlig neu aufbereitet und praxisnah!

Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkliste

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Gärten inspiriert von der Natur.
Die schönsten Stauden und Gräser.
Piet Oudolf, Henk Gerritsen
2021. 288 Seiten, zahlreiche Abbildungen, gebunden

Piet Oudolfs Hauptwerk - völlig neu aufbereitet und praxisnah!

Das Buch "Planting the Natural Garden" erschien 2003 und war das erste Standardwerk zum Thema naturnahes Gartendesign. Es löste seinerzeit eine wahre Revolution in der Landschaftsgestaltung aus, das "New Perennial Movement", die den Weg für neue, moderne, natürlich wirkende Pflanzungen unter überwiegender Verwendung von Stauden und Gräsern bereitete.

Dieses besondere Standardwerk ist nun erstmals praxisgerecht überarbeitet mit neuem Pflanzensortiment, 150 neu hinzugekommenen Arten sowie zahlreichen kunstvollen von Piet Oudolf selbst gezeichneten Original-Pflanzplänen.

So ist das Buch nicht nur eine Augenweide, sondern auch ein wirklich praktischer Helfer bei der Umsetzung von Piet Oudolfs wegweisender Gartenphilosophie.

 Gärten inspiriert von der Natur

Gärten inspiriert von der Natur

Gärten inspiriert von der Natur

Gärten inspiriert von der Natur

Die Autoren:

Piet Oudolf gilt als einer der einflussreichsten Garten- und Landschaftsgestalter der Moderne. Er erarbeitete nicht nur völlig neue Pflanzkonzepte, die den Gärten eine neue, sehr natürlich wirkende Optik verlieh, sondern er schuf mit seiner gezielten Verwendung von Gräsern und Stauden in innovativen, eigenständigen und naturnahen Kombinationen einen ganz neuen Stil, der als "Präriegartenstil" oder "Neuer Naturalismus" prägend auf eine ganze Generation von Gartengestaltern wirkte.

Henk Gerritsen ist Gartendesigner, Künstler und Autor zahlreicher Gartenbücher mit einer enormen Pflanzenkenntnis, der eng mit Piet Oudolf zusammenarbeitete und prägend für die niederländische Gartenkultur war. Er verstarb 2008, trug aber viele der Texte im Buch bei.