Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen. Wissensbuch des Jahres 2023!

Faszinierende Antworten der Natur auf die Klimakrise!

Art.-Nr.:  806033
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 7% MwSt.
Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Thor Hanson:
Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen.
2022. 288 Seiten, gebunden.

Über die faszinierende Wechselbeziehung von Klimakrise und Evolution - die Leseempfehlung der NY Times.

Wir wissen, die Anpassung an den menschgemachten Klimawandel ist ein Wettlauf gegen die Zeit - dabei ist die Natur uns mitunter schon einige große Schritte voraus.

Von gefräßigen Borkenkäfern, die dank gestiegener Temperaturen heute ganze Wälder bedrohen, bis zu Eidechsen, denen die Evolution mehr Griffkraft bescherte, damit sie nicht von immer häufiger auftretenden Tropenstürmen weggeweht werden: Während wir noch diskutieren, sind die Antworten der Natur auf den Klimawandel bereits in vollem Gang - und dabei ebenso beunruhigend wie auch faszinierend.

Feinfühlig und nuanciert, legt Naturschutzbiologe Thor Hanson die oft im verborgenen liegenden Geschichten vom Kampf der Natur gegen ein sich rapide änderndes Klima offen. Eine Reise an die Schauplätze des biologischen Wandels, welche die Konsequenzen der globalen Erwärmung unmittelbar greifbar macht und erahnen lässt, welche Tragweite unsere Entscheidungen für das Leben auf dem Planeten haben.



Wissensbuch des Jahres 2023 in der Kategorie Zündstoff!


Zum 30. Mal hat bild der wissenschaft Bücher in sechs Kategorien ausgezeichnet, die kompetent, verständlich und spannend über Wissenschaft und Forschung berichten.



Autor:

Thor Hanson stammt aus dem pazifischen Nordwesten der USA, ist promovierter Naturschutzbiologe, Umweltschützer und Wissenschaftskommunikator. Als Guggenheim Fellow und gefragter Experte in TV und Print, forscht er zu Biodiversität und gibt regelmäßig Interviews.