Alexander Gerst u.a.: Horizonte

Hinter den Kulissen der Raumstation ISS!

Art.-Nr.:  804998
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.
Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Alexander Gerst, Lars Abromeit:
Horizonte
2020. 208 Seiten, gebunden

"Es liegt uns im Blut, uns ins Unbekannte hinauszuwagen. Neugier ist langfristig stärker als Furcht." Alexander Gerst

Dieser Bildband nimmt Sie mit auf die spektakulären Missionen von Deutschlands bekanntesten Astronauten Alexander Gerst . Mit spannenden Berichten und Weltall-Fotografien präsentiert dieses Buch seine Erfahrungen auf der Raumstation ISS und verbindet diese mit Beispielen aus der Welt der großen Entdecker wie James Cook . Dabei erfahren Sie Wissenswertes zur Motivation und den Herausforderungen von Entdeckern der Vergangenheit und Gegenwart.

Hinter den Kulissen der Raumstation ISS:

  • Exklusive Einblicke von Alexander Gerst: Der deutsche Astronaut teilt seine Erfahrungen aus mehr als 360 Tagen im All in diesem beeindruckenden Bildband.
  • Spannende historische Referenzen: GEO-Expeditionsreporter Lars Abromeit kombiniert Gersts persönliche Erfahrungen mit spannenden Exkursen zu historischen Ereignissen und berühmten Entdeckern wie James Cook oder Alexander von Humboldt.
  • Spektakuläre Fotografien aus dem Weltraum: Eindrucksvolle persönliche Bilder von Alexander Gerst zeigen die Erde aus dem All und geben bemerkenswerte Einblicke in das Leben an Bord der ISS während seiner jüngsten ISS-Mission "Horizons".

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst und GEO-Reporter Lars Abromeit geben Ihnen Einblicke in die Expeditionen der Entdecker der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ob auf der Erde oder im All und erklären, warum es so wichtig ist, über den Horizont des Bekannten hinaus zu gehen.



Autor:
Dr. Alexander Gerst erforschte als Geophysiker aktive Vulkane, bevor er 2009 in das Astronauten-korps der Europäischen Weltraumorganisation ESA aufgenommen wurde. 2014 brach er für die „Blue Dot“-Mission zur Internationalen Raumstation ISS auf. 2018 absolvierte er auf der ISS seine zweite Mission mit dem Namen „Horizons“ – dabei übernahm er drei Monate lang, als erster Deutscher, das Kommando. Für seine Arbeit erhielt Gerst zahlreiche Auszeichnungen.

Lars Abromeit ist Experte für Expeditionen zu den Extremgebieten der Erde: Als vielfach prämierter GEO-Reporter begleitet er Wissenschaftler und Abenteurer in Höhlen, Regenwäldern, Eiswüsten und auf den Ozeanen. Seit einer gemeinsamen Antarktis-Expedition 2005 arbeiten Gerst und er regelmäßig zusammen.