Wie eine Auster das Zarenreich rettete

Interessante kulinarische Geschichten – Mit Rezepten von Sternekoch Heinz Winkler!

Art.-Nr.:  804964
Sofort lieferbar
inkl. 7% MwSt.

Merkliste

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Dieter Weidenfeld:
Wie eine Auster das Zarenreich rettete.
2020. 208 Seiten, gebunden

Es ist angerichtet!

Feinschmecker und Musikmogul Dieter Weidenfeld sammelt die schönsten Anekdoten rund ums Essen: Wie kam Crêpe Suzette zu ihrem Namen? Wer ist der Erfinder des Sauerkrauts? Und was hat eine Schweinshaxe mit der Hinrichtung Ludwig XVI. zu tun?

Abgeschmeckt wird die kleine, aber feine kulinarische Sammlung mit Rezepten von Sternekoch-Legende Heinz Winkler (u. a. Tantris, München; seit 1991 Residenz Heinz Winkler, Aschau).

Guten Appetit!

Autor:
Dieter Weidenfeld studierte Soziologie, war dann Schauspieler, Regisseur, Funkmoderator und erfolgreicher Plattenproduzent. Er betreute Künstler wie Gilbert Becaud, Adamo, Howard Carpendale, Matthias Reim, Peter Kraus, Rex Gildo und viele andere. Er ist verheiratet, hat eine Tochter und drei Enkelkinder – und ist begeisterter Gourmet.