Die schlaflose Gesellschaft.

Wege zu erholsamem Schlaf und mehr Leistungsvermögen!

Art.-Nr.: 790892

Mit Vorschlägen zur besseren Behandlung von Schlafstörungen!

Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.
Produkt empfehlen:per Email Seite drucken

Produktbeschreibung

Hans-Günter Weeß:
Die schlaflose Gesellschaft.
Wege zu erholsamem Schlaf und mehr Leistungsvermögen.
2016. 272 Seiten, kartoniert

Wie unsere moderne Zeit uns den Schlaf raubt!

Fängt der frühe Vogel wirklich den Wurm? Warum gibt es „Eulen“ und „Lerchen“? Wie schaden Smartphone und Tablet dem Schlaf? Macht Schlafmangel dick – und dumm?

Dieses Buch beantwortet zahlreiche Fragen rund um das Thema „Schlaf“. Es erläutert, wie unsere 24-Stunden-Non-Stop-Gesellschaft mit Schichtarbeit, Stress und neuen Medien den Menschen den Schlaf raubt und wie der Schlaf uns und unsere Leistungsfähigkeit beeinflusst. Gesellschaftliche und medizinische Hintergründe werden ebenso beleuchtet wie das große Spektrum der Schlafstörungen – von Ein- und Durchschlafstörungen über Schnarchen bis hin zum Schlafwandeln.

Es werden darüber hinaus Wege gezeigt, Schlafstörungen erfolgreich zu bewältigen und wieder zu erholsamem Schlaf und Leistungsvermögen zu gelangen.

Ihre Vorteile:

  • Selbstwirksam: Mit Techniken, Tipps und Regeln für guten und erholsamen Schlaf
  • Aufschlussreich: Umfangreiche Informationen rund um das Thema Schlaf und Gesellschaft
  • Aktuell: Auf dem neuesten Stand der Schlafwissenschaft

Der Autor verfügt über langjährige wissenschaftliche und praktische Erfahrung in der Schlafmedizin. Er erklärt die Gründe für die Zunahme von Schlafstörungen und gibt einen spannenden Einblick in die modernen Therapiemethoden und Behandlungstechniken.
Das Buch richtet sich an Menschen mit Schlafstörungen, Ärzte, Psychologen und in Gesundheitsberufen Tätige sowie alle an der Schlafwissenschaft Interessierte.

Pressestimmen:

"Hans-Günter Weeß [...] hat unter dem Titel "Die schlaflose Gesellschaft" ein Buch vorgelegt, das einem die Lektüre vieler anderer Werke erspart. [...] atemberaubende, spannende Reise durch Geschichte und Wesen des Schlafs."
Werner Waldmann in: das schlafmagazin, 1/2016.
 
"Das Buch erläutert sehr übersichtlich und gut verständlich, wie unsere 24-Stunden-Nonstop-Gesellschaft mit Schichtarbeit, Stress und neuen Medien den Menschen den Schlaf raubt und wie der Schlaf uns und unsere Leitstungsfähigkeit beeinflusst. Gesellschaftliche Hintergründe werden ebenso beleuchtet wie das große Spektrum der Schlaftstörungen. Sie finden viele Techniken, Tipps und Regeln für einen guten und erholsamen Schlaf. Eine lohnende Investition!"
Hartmut Rentmeister, Allgemeiner Verband Chronische Schlaftstörungen Deutschland e.V. (AVSD).


Aus dem Inhalt:

  • Warum schläft der Mensch?
  • Mittagsschlaf und Power-Napping
  • Psychische Störungen und warum wenig Schlaf die Stimmung hebt
  • Macht Schlafmangel dick?
  • Hormone und Schlaf
  • Nur der frühe Vogel fängt den Wurm? Von Lerchen und Eulen
  • Macht die Schule Kinder schlaflos?
  • Nächtliches Sägewerk: Schlafbezogene Atmungsstörungen
  • Ein- und Durchschlafstörungen
  • Wer schlafen will bleibt wach!
  • Käufliche Schlafhilfen – Alles nur Kommerz?
  • Schlafwandeln
  • REM-Verhaltensstörung
  • Schlafstörungen bei Kindern

Der Autor:

Hans-Günter Weeß, Dr. phil., Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Somnologe, Leiter der Schlafmedizinischen Abteilung des Pfalzklinikums Klingenmünster, seit 2009 Dozent am Weiterbildungsstudiengang in psychologischer Psychotherapie der Universität Koblenz-Landau (WIPP), seit 2008 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, im wissenschaftlichen Beirat verschiedener Fachzeitschriften und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

 

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Mitglied im Förderverein Stiftung Lesen