Prof. Gustav Dobos: Endlich schmerzfrei und wieder gut leben

Wissenschaftlich basierte Naturheilkunde!

Art.-Nr.:  804429
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 5% MwSt.

Merkliste

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Prof. Dr. med. Gustav Dobos:
Endlich schmerzfrei und wieder gut leben.
Die eigenen Heilkräfte stärken mit moderner Naturheilkunde.
2018. 320 Seiten, 14 x 22 cm, gebunden

Der Pionier der wissenschaftlich basierten Naturheilkunde!

„Damit werden Sie wohl leben müssen...“. Für Schmerzpatienten ist das vermutlich die häufigste Aussage, die sie von ihren Ärzten zu hören bekommen. Sätze wie dieser sind aber nicht nur eine Bankrotterklärung der Medizin. Sie erhöhen sogar die Wahrscheinlichkeit, dass sich Beschwerden nicht bessern werden. Dieses Buch zeigt Auswege.

Eine gute Nachricht für alle Schmerzpatienten

23 Millionen Menschen - damit jeder 4. Deutsche - leiden alleine in Deutschland an chronischen Schmerzen. Die Botschaft dieses Buches für diese große Bevölkerungsgruppe ist eine hoffnungsfrohe: Man kann immer etwas an Schmerzen verändern und mit großer Wahrscheinlichkeit zum Positiven! Vokabeln wie „Abnutzungserscheinung“ oder „altersbedingt“ kann man vergessen – sie reichen nicht an den Kern der Symptome heran. Denn Schmerz spielt sich einerseits zu großen Teilen im Kopf ab – und andererseits gibt es sehr Vieles im Alltag, mit dem man dem Schmerz Einhalt gebieten kann. Die Naturheilkunde hat ein riesiges Reservoir an Strategien, die Selbstregulation des Körpers zu aktivieren.

Gefahrenquelle Schmerzmittel: Ergänzende Naturheilkunde hilft

Eine Studie der WHO belegt, dass der Pro-Kopf-Verbrauch von Opioiden in Deutschland aktuell fast auf demselben Niveau liegt wie in den USA, wo die Opioid-Sucht bereits heute verheerende Auswirkungen zeigt. Denn auch hierzulande erfolgt Schmerztherapie meist über Medikamente – die aber werden bei längerfristiger Einnahme zunehmend wirkungslos oder machen süchtig.

Eine moderne Naturheilkunde hat das Potenzial, dieser Gefahr vorzubeugen, um besonders bei chronischen Krankheiten Schulmedizin und medikamentöse Behandlung zu ergänzen. Naturheilkunde setzt ganzheitlich an und weckt die Selbstregulation der Patienten (Selbstheilung) durch Stimulation. Das Buch enthält viele Hinweise für Selbsthilfe und motiviert zur Suche nach individuellen Therapieansätzen.

Über den Autor:

Prof. Dr. med. Gustav Dobos ist der Wegbereiter der wissenschaftsbasierten Naturheilkunde in Deutschland. Nach seinem internistischen Facharzt und Studienaufenthalten in China wandte er sich der Integrativen Medizin zu. Sie verbindet wissenschaftlich überprüfte Naturheilverfahren mit konventioneller Medizin. Prof. Dobos hat an der Universität Duisburg-Essen einen Lehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative Medizin und leitet eine entsprechende Klinik an den Kliniken Essen-Mitte.