Dr. med. Roman F. Szeliga: Frustschutzmittel

Wie sie es schaffen, alles halb so schlimm oder doppelt so gut zu finden!

Art.-Nr.:  803327

Positive Gedanken über die Freude, das Glück, den Humor und die Leichtigkeit als Energiequellen unseres Lebens: Wie unsere innere Einstellung nicht nur unser Verhalten, sondern auch die Intensität unserer Energiequellen bestimmt!

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
inkl. 7% MwSt.

Merkliste

Produkt empfehlen:
per E-Mail

Produktbeschreibung

Dr. med. Roman F. Szeliga:
Frustschutzmittel.
Wie sie es schaffen, alles halb so schlimm oder doppelt so gut zu finden.
6. Aufl. 2018. 160 Seiten, gebunden

Es gibt niemanden auf der Welt, der keine Freude will und braucht. Aber es gibt nur sehr wenige, die das wahre Geheimnis der Freude kennen. Was steckt hinter diesem Gefühl, das unser Leben lebenswert macht? Wie kann dieser "Frustschutz" auch im Alltag aktiviert werden?

Nicht bloß unser Verhalten, sondern auch die Intensität unserer Energiequellen wird durch unsere innere Einstellung bestimmt. Der Arzt und Humorexperte Dr. med. Roman F. Szeliga macht Mut, alte, ausgetretene Wege zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren. Er liefert viele positive Gedanken über die Freude, das Glück, den Humor und die Leichtigkeit als Energiequellen unseres Lebens.

Zudem gibt er viele heilsame Impulse für unsere tägliche Kommunikation: Emotionale "Tupfer", humorvolle "Salben", aber auch kleine, spitze Nadeln, die den Nerv der Zeit treffen.

Eine lehrreiche, amüsante Lektüre über unsere eigenen Energiequellen und wie man Sie täglich aktivieren kann - und ein charmant-pointiertes Plädoyer für ein besseres Miteinander im Privat- und Berufsleben frei nach dem Motto: "Nehmen Sie das Leben nicht so ernst, denn Sie kommen eh nicht lebend raus!"

Ein inspirierendes Geschenkbuch für sich selbst und andere!

Über den Autor:

Dr. med. Roman F. Szeliga ist Arzt, Agenturleiter, Moderator und Keynote-Speaker. Nach dem Medizinstudium in Wien folgte eine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und von 2001 bis 2003 war er Healthcare-Director bei Johnson & Johnson Medical Austria. 1991 gründete er mit Kollegen den Verein CliniClowns, die "Ärzte des Lachens" und war damit einer der Pioniere dieses einzigartigen, sozialen Projekts in Europa. Seit 2004 leitet er gemeinsam mit seiner Frau die Event und Kommunikationsagentur Happy&Ness und tourt mit Erlebnisvorträgen und Seminaren zum Thema Humor im Business durch das deutschsprachige Europa. Das Magazin TRAiNiNG wählte ihn zum "Speaker of the Year 2013'.