Das Kurbel-Planetarium nach Kopernikus. Wieder da!

Und sie bewegt sich doch! Ein himmlischer Bausatz!

Art.-Nr.: 801628
Sofort lieferbar.
inkl. 7% MwSt.
Produkt empfehlen:per Email Seite drucken

Produktbeschreibung

Das Kurbel-Planetarium des Kopernikus.
Karton-Bausatz. Höhe 29,5 cm, Durchmesser der Ekliptik-Scheibe 29 cm.

Eine kleine Weltpremiere: Bauen Sie Ihr eigenes, voll-funktionsfähiges Tisch-Planetarium!

Dieses massive, stabile Gerät ist nicht von Pappe! Es ist ein wissenschaftlich exaktes Modell unseres Sonnensystems. Es steht in der Tradition der mechanischen Kurbel-Planetarien, wie sie seit dem 18 Jahrhundert gebaut wurden. Die Originale sind heute wohl gehütete Museums-Kostbarkeiten.

Eine Kurbelumdrehung bewirkt sechs verschiedene Bewegungen, die gleichzeitig ablaufen:
Die inneren Planeten Merkur und Venus drehen sich um die Sonne, der Mond um die Erde und diese um sich selbst, wobei ihre schräg stehende Achse immer gleich ausgerichtet bleibt. Statt des traditionellen Zahnradgetriebes sorgen Rillenräder und Treibriemen aus NBR-Kautschuk für die richtigen Übersetzungen. Das erklärt den ungwöhnlich niedrigen Preis für einen so vielseitigen und anspruchsvollen Bausatz. Der Zusammenbau braucht etwas Geduld. Er wird in der Anleitung perfekt und ausführlich Schritt-für-Schritt beschrieben. Sie sollten sich ein paar Abende ruhigen Bastel-Spaß gönnen (Bauzeit je nach Erfahrung 20 bis 30 Stunden).

Inhalt:
Gestanzter massiver Graukarton und goldbedruckter Offsetkarton, alles Zubehör (Achsen, Magneten, Treibriemen, Planetenkugeln, Kunststofflager, LED-Leuchtkugel, usw.), ausführliche Bauanleitung.

Das Kurbel-Planetarium des Kopernikus  Kurbel-Planetarium

Was Sie sehen können:

Mit Ihrem Planetarium lassen sich, wissenschaftlich exakt, viele himmlische Vorgänge vom kopernikanischen (heliozentrischen) Standpunkt aus erklären: z.B. das Wandern der Sonne durch den Tierkreis oder die Konjunktionen von Merkur und Venus untereinander und mit der Sonne. Diese ist mit einer hellen LED ausgestattet und zeigt im abgedunkelten Raum nicht nur den Wechsel der Jahreszeiten, sondern auch das Entstehen der Mondphasen, der Finsternisse und die Sichelphasen der Venus.

Klicken Sie hier um sich eine ausführliche Besprechung des Planetariums in der renomierten Zeitschrift "astronomie heute" anzusehen (PDF)

Hier einige faszinierende Bilder aus der Besprechung:

Bilder Kurbelplanetarium

Und hier noch einige Tipps und Bilder von unserem Kunden Dr. Klaus Dobler:


Kundenbegeisterung Kurbel-Planetarium

Wohl dem, der solche Kunden hat wie wir! An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden für die zahlreichen Tipps, Verbesserungsvorschläge und Anregungen zu unserem Sortiment!

Das sind die Bilder, die Herr Dobler während des Aufbaus gemacht hat:

Aufbau Kurbel-Planetarium

 

Aufbau Kurbel-Planetarium

 

Kurbel-Planetarium Aufbau

 

Kurbel-Planetarium Schritt für Schritt

 

801628-do_26.jpg

Und fertig:

fertig gebautes Kurbel-Planetarium

Sicher einkaufen - Sicher bezahlen RechnungRechnung, Visa, Mastercard, EC-Card Wir sind Mitglied im Mitglied im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler e.V.